Mensch ärgere Dich nicht

"Das berühmte Brettspiel, ideal für den Partyausklang" - Für 4 Spieler

Es bedarf: 4 färbige Figuren, 1 Würfel und einen Spielplan

Spielbeschreibung:
Man sollte die eigene Spielfigur, so schnell wie möglich vom Startfeld zum Zielfeld zu würfeln. Dabei kann man die gegnerischen Spielfiguren vom Spielfeld werfen, wenn man auf das Feld würfelt wo diese stehen. Die Laufbahn besteht aus weißen Feldern und die Startfelder sind in jeweils der Farbe der Spielfiguren gehalten. Es gibt 4 Zielfelder, in die es alle Figuren hinzubringen gilt.

Spielvorbereitung:
Jeder stellte die eigenen 4 Spielfiguren in die Startfelder. Dann würfelt man bis jemand die höchste Würfelzahl gewürfelt hat, dieser jene beginnt im Uhrzeigersinn die erster Figur ins Rennen zu schicken.

Ärgere Dich nicht
Der Spieler der an der Reihe würfelt die Figur je nach der Augenzahl in der Laufbahn vor. Andere Spielfiguren können übersprungen werden, aber die besetzten Felder werden trotzdem mitgezählt. Wenn jemand mehrere Spielfiguren am Brett hat, kann er aussuchen mit welchem er weiterfährt. Trifft jemand mit der letzten Augenzahl am Würfel einen Gegner, wird das getroffene Männchen zurück zum jeweiligen Startfeld geworfen und muss von neuem beginnen. Darum heißt es wohl „ärgere Dich nicht“

Weitere Geburtstagsspiele

Für draußen: Trampolin Luftballonjagd

"Eine sprunghafte Gaudi" - Ab 4 Spieler - Mindestalter: 6 Jahre

Kinderspiel für draussen: Grinner

"Da gibt es fast Nichts zu lachen!" - ab 2 Mitspieler - MIndestalter: 6 Jahre

Turmbauboard

"Geschick sei gefordert" - Ab 2 Spiele - Mindestalter: 6 Jahre

Nach oben