Osternest basteln

Ein wachsendes Osternest als kleines Geschenk für eure Gäste, Alter 2-6 Jahre

Was benötigt ihr dazu:
Suppenteller oder Joghurt/Topfenbeche
etwas Watte
Kressesamen

Am einfachsten starte mit dem Osternest rund eine Woche vor eurer Party. Den Tellerboden mit einer dünnen Schicht aus Watte bedecken. Die Watte gut nass machen. (Wasser in ein Glas geben und dann über die Watte gießen.) Darauf verstreut Ihr die Kressesamen. Die Samen sollten nicht übereinander kleben sondern schön verteilt werden. Täglich die Watte gießen damit diese nicht austrocknet und wenn möglich an einem sonnigen Platz aufstellen. Nach wenigen Tagen könnt ihr schon die ersten Pflänzchen sehen. Nach etwa einer Woche ist euer wachsendes Osternest fertig. Ihr könnt dann kleine Schokoeier oder ähnliches hineinlegen.

Weitere Geburtstagsspiele

Spass für draussen: Wasserkübel-Sackhüpfen

Der wirklich verrückte Version. - ab 2 Spieler - Mindestalter: 8 Jahre

Turmbauboard

"Geschick sei gefordert" - Ab 2 Spiele - Mindestalter: 6 Jahre

Kinderspiel: Schokorally

Willst du wissen, für wieviel Spass eine Schokoladentafel sorgen kann? - ab 4 Mitspieler - Mindestalter 6 Jahre

Nach oben