Tischfussball-Erdbeben

Ab 6 Jahren - für drinnen und draussen - Man benötigt einen Tischfussballtisch - eine dünne Decke und Bauklötzchen

Die dünne Decke wird über den Tischfussballtisch gebreitet.
Die Männchen stehen so, dass die Decke eine möglichst ebene Fläche ergibt.
Spieler eins baut nun ein Gebäude aus den Bauklötzchen, das den (du erahnst es schon) kommenden Erdbeben widerstehen soll, für 10 Sekunden.
Jeder Stein der am Ende stehen bleibt zählt als Punkt für den Spieler.
Es ist also ratsam ein sowohl stabiles als auch aus möglichst vielen Steinen bestehendes Gebäude zu bauen. Sobald das Werk auf der als Untergrund dienenden Decke steht, versuchen die Gegenspieler mit den Fussballern ein Erdbeben zu verursachen, indem sie diese wild herumdrehen, das ganz gilt für 10 Sekunden. Dann wechseln sich die Spieler ab. Jede Runde werden die Punkte, also die stehen gebliebenen Steine im Gebäude, aufgeschrieben. Am Ende gewinnen jene Spieler mit den meisten Punkten. Viel Spaß


Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Playmobil Katapult

"Bereit für den Abflug?" - ab 8 Jahre - für mindestens zwei Spieler

Magisches Gesicht

Malspiel das sich in diversen Variationen an Beliebtheit freut. - Für 4 Spieler - Mindestalter: 5 Jahre

Partyspiel: Den Schatten erraten

Befestigt ein Leintuch oder großes Tuch am Türstück zwischen zwei Räumen. Dann teilt euch mittels Los-Ziehung in zwei Gruppen auf.

Nach oben