Finde den Mörder

Ein Klassiker - Für viele Spieler (5 + ) - Mindestalter: 7 Jahre

Dieses spannende und lustige Spiel für drinnen vereint viel Bewegung, Musik und kluges Raten.

Dazu brauchen wir einen Kommissar und eine Hand voll Verdächtige, sowie ein paar fetzige Songs. Während der Kommissar im anderen Zimmer wartet, ahnungslos und abgeschirmt, bestimmte ein Elternteil unter den Spielern die sich im Hauptraum befinden, den Mörder. Dann werden die Lieder abgespielt und die Kinder tanzen schwungvoll dahin. Der Mörder klopft einem Spieler auf die Schulter, und dieser fällt um. Danach kommt der Kommissar ins Spiel.

Er frägt jeden Verdächtigen „Was hast du zur Tatzeit getan?“
Der Kommissar erkennt den Täter daran, dass dieser bei jedem mal fragen zum Alibi, andere Angaben macht.

Der Kommissar muss klug durchfragen und braucht ein gutes Gedächtnis – ein tolles Ratespiel.


Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Partyspiel-Klassiker: "Wahrheit, Prozent oder Pflicht?"

Ein bekanntes und beliebtes Geburtstagsspiel. -ab 2 Teilnehmer -Mindestalter: 8 Jahre

Finde den Mörder

Ein Klassiker - Für viele Spieler (5 + ) - Mindestalter: 7 Jahre

Partyspiel: Den Schatten erraten

Befestigt ein Leintuch oder großes Tuch am Türstück zwischen zwei Räumen. Dann teilt euch mittels Los-Ziehung in zwei Gruppen auf.

Nach oben